Dosieren / Dosier-Modul / Magnetventil-Steuerung

Eine Modellanwendung für das Dosiermodul  - Regulation des pH-Wertes unter XLS 200

Legende

A

Dosier-Gefäß mit Lauge
(verdünnte Ammoniaklösung)
zur Kompensation der Störsäure

B

Zutropfen von Stör-Saure
(verdünnte Salzsäure)

C

Magnetventil

D

Magnetventil-Steuer-Box
mit RS232-Anschuss-Kabel

E

pH-Elektrode

F

XLS 200 MULTI-BOX

G

Multimeter-Aufsteck-Modul
 pH-Box

H

XLS 200 Bildschirm
mit Grafik zum
pH-Steuerverlauf

Über das Tropfgefäß  (B) wird  der pH-Sollwert kontinuierlich durch Säure-Eintrag gestört. Gemäß des in der XLS 200 Software gewählten Wertes wird zur Kompensation Lauge über das Magnetventil (C) zugesetzt. Der Bildschirm zeigt den Verlauf des Regelgeschehens in einer Grafik und einer EXCEL-Wertetabelle. Der  Universalindikator zeigt während des Versuchslaufes einen oszillierenden Farbwechsel.

Lieferumfang des XLSmess - Dosier-Moduls

Handbuch

Erläuterung des Betriebs des Dosier-Moduls mit der Software Dosieren.exe

Software Dosieren.exe

Flexibles, automatisiertes Dosieren von Flüssigkeiten über Laborwaagen (SARTORIUS etc.)

Dosier-Steuer-Box

Zur Ansteuerung des Dosierventils über eine RS232-Schnittstelle

Schnittstellenkabel

Zum Anschluss der Laborwaage und der Steuer-Box an den PC (RS232-Standard)

Dosier-Einheit

Dosiergefäß (ca. 70 mL) mit Magnetventil-Verschluss
Das Dosiervolumen von 70 mL ist beliebig vergrößerbar

Bestell-Titel:
Dosier-Modul

Preis:
150 .-- EURO +
19% MwSt

 

zum Bestellformular